Springe zum Inhalt

ACTH-Wert Kontrolle

Vor zwei Wochen war es endlich soweit, die ACTH-Wert Kontrolle stand auf dem Programm. Ich war sehr gespannt, weil ich sehr viel umgestellt habe, seit der letzten Untersuchung (ACTH Wert: 320 pg/ml). Zum einen habe ich sein Grundfutter auf das Brandon XL und Equigard umgestellt und zum anderen habe ich das Zusatzfuttermittel Glandogard von St. Hippolyt für uns entdeckt.

Aber ich fange noch mal kurz an zusammen zu fassen was bisher überhaupt bei uns passiert ist. Im Juni 2015 haben wir die Diagnose Cushing bekommen mit einem Wert von 723 pg/ml. Dieses Ergebnis hat mich total aus der Bahn geworfen und ich stand sehr alleine dar mit all meinen Fragen. Aus diesem Gefühl heraus ist auch meine Instagram-Seite und dieser Blog entstanden. Ich möchte betroffenen Mut machen und Informationen preisgeben, die ich mir mühsam zusammen gesucht und ausprobiert habe.

Nun aber zum aktuellen Stand der Dinge!

Aktuell liegt Nescios ACTH Wert bei 90 pg/ml, dies ist das beste Ergebnis seit Beginn dieser Krankheit. Es liegt immer noch über dem Normwert, aber beim Cushing ist es so, dass man nicht nur den Wert behandelt, sondern viel mehr auf die Symptomatik achtet und sich daran orientiert.

Was machen wir anders als vorher? Die größte Veränderung ist das Zusatzfutter. Seit Januar füttere ich von St. Hippolyt das Glandogard. Dieses Futter ist speziell für Cushing-Pferde und deren Bedürfnisse. Subjektiv war ich schon vor dem Bluttest begeistert, da Nescio sich so positiv verändert hat. Früher hatte Nescio oft Probleme bei Wetterumschwüngen, der Fellwechsel funktionierte nicht gut bzw. gar nicht, seine Fell war stumpf und farblos und das schlimmste waren seine schlechten Tage, an denen er einfach so mit sich zu kämpfen hatte. An diesen Tagen habe ich immer nur mit ihm rumgetrüdelt. ABER all dies ist Vergangenheit und macht mich so unglaublich glücklich!!!

Es fing an damit, dass Nescio keine schlechten Tage mehr hatte, sein Fell seinen Glanz zurück bekam und das Krönchen der positiven Veränderungen ist, dass der Fellwechsel super funktioniert! Er haart immer noch und sein Fell wird von Tag zu Tag schöner. Beim reiten habe ich ein Energiebündel ohne Ende und freue mich einfach über jeden Tag mit meinen kleinen Opi! <3 Ich bin sehr zufrieden und werde die Fütterung auf jeden Fall so bei behalten.

Hier noch mal eine kleine Übersicht über Nescios Speiseplan:

  • Brandon XL
  • EquiGard
  • Glandogard
  • Gylx-Lobs
  • Prascend
  • ACTH Globulis
  • Leinöl
  • Irish-Mash

Falls es euch interessiert hier der Link: https://www.st-hippolyt.de/index.php

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.